Bauvoranfrage

Mit Hilfe einer Bauvoranfrage können Sie vorab wichtige Fragen Ihres Bauvorhabens verbindlich klären lassen. Dabei kann es zum Beispiel um die Bebaubarkeit eines Grundstücks, Art und Maß der baulichen Nutzung, Abweichungen von bauordnungsrechtlichen Anforderungen und Befreiungen von Festsetzungen des Bebauungsplans oder Gestaltungsdetails gehen.

Im Folgenden versuchen wir, einige grundsätzliche Fragen zu beantworten:

Was unterscheidet eine Bauvoranfrage von einem Bauantrag?

Eine Bauvoranfrage schafft im Gegensatz zum Bauvorantrag noch kein Baurecht. Statt dessen lassen sich über eine Bauvoranfrage vorab einige wichtige Fragen zu Ihrem Bauvorhaben verbindlich klären.

 

Welche Unterlagen müssen für eine Bauvoranfrage eingereicht werden?

Es gibt zwei Arten von Bauvoranfragen: die formlose und die förmliche Bauvoranfrage. Der Unterschied zwischen diesen beiden Bauvoranfragen liegt darin, dass Sie auf die förmliche Bauvoranfrage einen rechtlich bindenden Bescheid erhalten, gegen den Sie auch klagen könnten. Bei einer formlosen Bauvoranfrage gehen wir sozusagen eine „moralische Bindung“ an unsere Aussage ein, Rechtsmittel sind dagegen nicht möglich.

Für eine formlose Bauvoranfrage genügt es, wenn Sie einen formlosen Antrag einreichen, auf dem folgende Angaben zu finden sind:

  • Antragsteller,
  • Grundstück,
  • Beschreibung des Vorhabens mit Benennung der Frage, über die in der Voranfrage entschieden werden soll,
  • Lageplan im Maßstab 1:1000 beziehungsweise bei Vorhaben im Außenbereich im Maßstab 1:5000,
  • Planungsskizzen im Maßstab 1:100, sofern die Planung schon soweit fortgeschritten ist.

Für eine förmliche Bauvoranfrage sollten Sie dieses Formular verwenden. Erläuterungen zu diesem Antrag finden Siehier. Für eine förmliche Bauvoranfrage müssen Sie die Unterlagen wie bei einem Bauantrag in dreifacher Ausfertigung einreichen und nicht nur Lagepläne und Skizzen hinzufügen, sondern exakte Planzeichnungen.

 

Aktuelles

LUCA – Schlüsselanhänger

Die LUCA App ermöglicht verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung der Nutzer beim Besuch einer Bar, Restaurant und verschiedenen Veranstaltungen. Für die Personen, die kein Smartphone besitzen, gibt es die Möglichkeit, sich über einen LUCA-Schlüsselanhänger zu...

Das neue Schuljahr hat begonnen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, nun hat das neue Schuljahr begonnen. Nach sechs Wochen erholsamer Ferienzeit sind nun unsere Schülerinnen und Schüler als kleinste „Verkehrsteilnehmer“ wieder auf und neben den Straßen unterwegs. Ich bitte Sie daher um besondere Rücksicht...

FFP2-Mund- und Nasenschutz im Rathaus weiterhin!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, gemäß der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 01.09.2021 ist das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske wieder erlaubt. Wir weisen Sie darauf hin, dass trotz der neuen Verordnung, im Rathaus weiterhin die Verpflichtung zum...

Zu verkaufen:

Die Gemeinde Weitramsdorf verkauft aus ihrem Inventarbestand:   4x Sommerreifen mit Felgen – Firestone 155/65 R 14 – 80,00 € 4x Sommerreifen mit Felgen – Continental 195/70 R 15 – 200,00 € VB   Genauere Details können Sie bei Herrn Hagen (Tel. 09561/8352-17,...

Die Gemeinde Weitramsdorf verkauft aus ihrem Gemeindewald Brennholz

Zu verkaufen: Die Gemeinde Weitramsdorf verkauft aus ihrem Gemeindewald Brennholz. Es handelt sich um Fichten-Rundholz, gepoltert an der Waldstraße. Die Mengen können flexibel eingeteilt werden. Der Festpreis beträgt 28,00 € pro Ster. Bei Abnahme von größeren Mengen...

Aktion gelbes Band – Leckere Früchte kostenlos ernten

Jedes Jahr verfaulen in Deutschland Tonnen von Obst, weil unzählige Obstbäume an Wegen und Straßen oder auf verlassenen Grundstücken und Gärten nicht abgeerntet werden. Daher nimmt die Gemeinde Weitramsdorf an der Aktion „Gelbes Band“ teil. Mit der Kennzeichnung durch...