Energiekonzept der Initiative Rodachtal

Energiekonzept der Initiative Rodachtal jetzt als Kurzversion erhältlich

Das für die bayerischen Mitgliedskommunen der Initiative Rodachtal (Ahorn, Bad Rodach, Itzgrund, Seßlach, Untermerzbach und Weitramsdorf) erstellte Energiekonzept ist jetzt auch als Kurzversion erhältlich. Aus dem mehrbändigen Werk, das im Zeitraum 2013/14 im Auftrag der Initiative Rodachtal e.V. durch die Abteilung Energieberatung der Kommunalbetriebe Neustadt GmbH erarbeitet wurde, sind die wichtigsten Informationen in eine übersichtliche 36-seitige Kurzinformation geflossen, die für jedermann gut lesbar und verständlich ist. Neben einer Übersicht zum aktuellen Energieverbrauch in der Region und dem derzeitigen Anteil an Erneuerbaren Energiequellen am Verbrauch gibt die Broschüre einen Überblick über die Potentiale der Erhöhung an Erneuerbaren Energien sowie der Energieeinsparungen und Energieeffizienz. In einem dritten Teil werden die Klimaschutzziele der Gemeinden sowie kommunale und interkommunale Projektansätze vorgestellt. Abgerundet wird das informative Werk mit einer Übersicht über Förderprogramme im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz. Gefördert wurde die Erstellung der Energiekonzeptes und der vorliegenden Kurzversion durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken.

Alle Interessierten können die kostenlose Broschüre in den Gemeindeverwaltungen der betrachteten Kommunen (Ahorn, Bad Rodach, Itzgrund, Seßlach, Untermerzbach und Weitramsdorf), bei der VG Heldburger Unterland sowie direkt bei der Geschäftsstelle der Initiative Rodachtal in Ummerstadt erhalten (Marktstraße 33, Tel. 036871 30317, E-Mail: post@initiative-rodachtal.de). Zusätzlich steht sie auch auf der Internetseite der Initiative Rodachtal e.V. zum Herunterladen zur Verfügung, ebenso wie die Langversion: www.initiative-rodachtal.de > Downloads > Regionales Energiekonzept.

Aktuelles

Ferienpass 2019

Ferienpass 2019 Die Sommerferien selbst gestalten! Mit dem Ferienpass kann sich jede und jeder die Sommerferien ganz individuell gestalten. Ob Baden, Theater, Bewegung im Sportland, Minigolf, Klettern, Museums- und Schlösserbesuche, für alle ist etwas dabei! Egal für...

Härteausgleich für Straßenausbaubeiträge

  Härteausgleich für Straßenausbaubeiträge Zum 1. Januar 2018 hat der Bayerische Landtag die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. Seit diesem Stichtag dürfen die Kommunen in Bayern von Haus- und Grundbesitzern keine Beiträge mehr für Straßenausbaumaßnahmen...

Ergebnisse der Europawahl

Die Live-Ergebnisse zur Europawahl werden auf dem Portal des Landkreises Coburg veröffentlicht. Bitte hier klicken!

Gasrohrnetzüberprüfung 2019

In der Zeit von Mitte Mai bis Anfang Juli überprüft die SÜC turnusmäßig das Coburger Gasrohrnetz westlich der Bahnlinie Coburg – Bad Rodach und das der Gemeinden Lautertal, Ahorn und Weitramsdorf, insgesamt 150 km. Es werden alle Gasversorgungsleitungen und...

Sonderausstellung „Hochspannung im Rodachtal“

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019 um 15:00 Uhr wird im Zweiländermuseum Rodachtal die neue Sonderausstellung "Hochspannung im Rodachtal" eröffnet. Die Ausstellung kann bis zum 01. September 2019 besucht werden. Zu diesem Termin lädt Sie das Zweiländermuseum Rodachtal...

Unterwegs im Wetterglück!

Anwandern der Initiative Rodachtal in Ummerstadt! Rodachtal, 07. Mai 2019 - Rekordverdächtige 80 Unternehmungslustige kamen am 5. Mai zum traditionellen Anwandern der Initiative Rodachtal. Gastgeber dieses Jahr war das malerische Städtchen Ummerstadt. Zu Erwandern gab...

Radfahrer im Glück! – Anradeln im Rodachtal

Anradeln im Rodachtal lockte zahlreiche Teilnehmer trotz Aprilwetter Rodachtal, 29. April 2019 - Das launische Aprilwetter spielte doch noch mit beim alljährlichen Anradeln im Rodachtal! Rund 80 gut gelaunte und wetterfeste RadlerInnen fanden sich am 28. April an der...

Wachgeküsst – Initiative Rodachtal verleiht Baukulturpreis 2018

Rodachtal, 11. April 2019 - Zum Abschluss der zweiten Auflage des Baukulturpreises der Initiative Rodachtal e.V. fand am Mittwoch, den 10.04.2019 eine Bereisung und Auszeichnung der vier GewinnerInnen statt. Besonders die Kreativität und Einzigartigkeit der...