Abwassergebühren

Für die Benutzung der Entwässerungseinrichtung erhebt die Gemeinde Weitramsdorf Gebühren nach der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung.

Die Einleitungsgebühr je Kubikmeter beträgt 3,20 €.

Die Grundgebühren bemessen sich nach der Nennweite des Anschlusses. Diese staffeln sich wie folgt:

<5 m³/h: 35,00 €
<10m³/h 52,80 €
<20m³/h 70,00 €
<30m³/h 140,60 €
>30m³/h 281,20 €

Auf die Kanalgebühren fällt keine Mehrwersteuer an.

Ferner besteht unter bestimmenten Vorraussetzungen die Möglichkeit der Kanalgebührenrückerstattung. Diese sind zum Beispiel Großviehhaltung in der Landwirtschaft, gewerbliche Verbräuche bei der Herstellung von Lebensmitteln oder Gießwasser im Garten. Hierfür ist grundsätzlich der Nachweis mittels einem geeichten Wasserzählers, dessen Einbau durch die Gemeinde Weitramsdorf abgenommen werden muss, zu erbringen. Alternativ kann der Nachweis anhand von Großvieheinheiten oder im Bereich der Lebensmittelherstellung durch nachgeweisene Rohstoffmengen erbracht werden.

Hierzu muss aber bis 31.01. des Folgejahres (Ausschlussfrist) ein Antrag auf Kanalgebührenrückerstattung gestellt werden. (Download als PDF)

Es wird darauf hingewiesen, dass bei zurückgehaltenen Wassermengen 12 m³ für laufend wiederkehrende Verwendungszwecke berechnet werden.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an folgende Sachbearbeiterin:
Frau Pia Rößner, Tel.: 09561/8352-16

Aktuelles

Neuer Defibrillator in Weitramsdorf

Letzten Freitag wurde ein neuer Defibrillator, den die Gemeinde Weitramsdorf gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Weitramsdorf angeschafft hat, in Betrieb genommen. Dank der großzügigen Spende von 1000,00 € von der VR-Bank und der Möglichkeit den zentralen Platz...

Wir bauen für Sie! Ersatzneubau der Brücke in Altenhof

Bei der Straßenbrücke in Altenhof handelt es sich um eine einfeldrige Stahlbetonbrücke mit einer Stützweite von 5,25 m und einer Fahrbahnbreite von 5,00 m. Im Zuge der dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten im Jahr 2018 wurden weitere, unvorhersehbare Mängel...

Ferienarbeiterinnen und Ferienarbeiter gesucht!

Die Gemeinde Weitramsdorf bietet Jugendlichen ab 16 Jahren wieder die Möglichkeit in den Sommerferien im Bauhof oder in der Jugendpflege zu arbeiten. Um mehreren Jugendlichen eine Ferienarbeit zu ermöglichen, soll die Beschäftigung durchschnittlich 2 Wochen (10...

Aktuell Impftermine im Impfzentrum priorisierungsfrei!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, aktuell können im Impfzentrum priorisierungsfrei und im Durchschnitt innerhalb einer Woche Impftermine ermöglicht werden. Deshalb versucht das Landratsamt Coburg mit einer kleinen Impf-Kampagne die Bürgerinnen und Bürger in der...