Abwassergebühren

Für die Benutzung der Entwässerungseinrichtung erhebt die Gemeinde Weitramsdorf Gebühren nach der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung.

Die Einleitungsgebühr je Kubikmeter beträgt 3,20 €.

Die Grundgebühren bemessen sich nach der Nennweite des Anschlusses. Diese staffeln sich wie folgt:

<5 m³/h: 35,00 €
<10m³/h 52,80 €
<20m³/h 70,00 €
<30m³/h 140,60 €
>30m³/h 281,20 €

Auf die Kanalgebühren fällt keine Mehrwersteuer an.

Ferner besteht unter bestimmenten Vorraussetzungen die Möglichkeit der Kanalgebührenrückerstattung. Diese sind zum Beispiel Großviehhaltung in der Landwirtschaft, gewerbliche Verbräuche bei der Herstellung von Lebensmitteln oder Gießwasser im Garten. Hierfür ist grundsätzlich der Nachweis mittels einem geeichten Wasserzählers, dessen Einbau durch die Gemeinde Weitramsdorf abgenommen werden muss, zu erbringen. Alternativ kann der Nachweis anhand von Großvieheinheiten oder im Bereich der Lebensmittelherstellung durch nachgeweisene Rohstoffmengen erbracht werden.

Hierzu muss aber bis 31.01. des Folgejahres (Ausschlussfrist) ein Antrag auf Kanalgebührenrückerstattung gestellt werden. (Download als PDF)

Es wird darauf hingewiesen, dass bei zurückgehaltenen Wassermengen 12 m³ für laufend wiederkehrende Verwendungszwecke berechnet werden.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an folgende Sachbearbeiterin:
Frau Pia Rößner, Tel.: 09561/8352-16

Aktuelles

Kommunalwahl 2020- Ein herzliches Dankeschön

allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den Kolleginnen und Kollegen, die uns bei der Durchführung der Wahlen am 15.03.2020 unter Opferung ihres freien Sonntages tatkräftig unterstützt und zu einer zügigen Ergebnisermittlung beigetragen haben. Während die...

Nothilfetelefon

Die Gemeinde Weitramsdorf hat ein Nothilfetelefon eingerichtet, um Hilfsangebote zu organisieren, wenn Nachbarschafts- oder Familienhilfe nicht möglich sind. Dieses Hilfsangebot richtet sich an Personen, die zu einer Corona-Risikogruppe gehören (Personen im hohen...

Bürgermeister-Stichwahl am 29.03.2020 als Briefwahl

Mit Allgemeinverfügung vom 19.03.2020 hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege angeordnet, dass bei den am 29.03.2020 im Zuge der allgemeinen Gemeinde- und Landkreiswahlen erforderlich werdenden Stichwahlen keine Abstimmungsräume zur Stimmabgabe...

UPDATE Informationen zum Coronavirus 19.03.2020

gültig bis 19.04.2020 Katastrophenfall in Bayern ausgerufen es gibt (noch) keine Ausgangssperre - allerdings soll jeder eigenverantwortlich mit Besuchen, etc. umgehen, soziale Kontakte sind möglichst zu vermeiden; freiwillige bzw. zufällige Zusammenkünfte...

Informationen zum Coronavirus

Internetseite des Bayerischen Innenministeriums www.corona-katastrophenschutz.bayern.de 20.03.2020 Allgemeinverfügung zur Ausgangsbeschränkung 16.03.2020 Turnhallen gesperrt Ab sofort sind die Turnhallen in Weidach und Weitramsdorf bis einschließlich 19.04.2020...

Rathaus ab 18.03.2020 geschlossen

Landratsamt Coburg und Rathäuser der Städte und Gemeinden im Landkreis Coburg für Besucherverkehr geschlossen Das Landratsamt Coburg ist ab Dienstag, 17. März 2020 zur Eindämmung einer Weiterverbreitung des Corona-Virus bis auf weiteres für den Besucherverkehr...