Ehefähigkeitszeugnis

Wollen Sie im Ausland heiraten? Dann benötigen Deutsche ein Ehefähigkeitszeugnis, dass Sie sich bei Ihrem Wohnsitzstandesamt ausstellen lassen.

Bringen Sie hierzu folgende Unterlagen (nicht älter als ½ Jahr) mit:

  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtseintrag
  • Heiratsurkunde mit Scheidungshinweis (sofern zuvor geschieden)
  • sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass.

Da der künftige Ehepartner ebenfalls im Ehefähigkeitszeugnis aufgeführt wird, werden auch für ihn die oben genannten Unterlagen benötigt.

Gegebenenfalls kann das Standesamt weitere Unterlagen fordern.

 

Kosten (Auszug)

Die Kosten für die Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnis belaufen sich auf 55,00 Euro. Die Kosten erhöhen sich um 30,00 Euro je Ehegatten, für den ausländisches Recht beachtet werden muss.

Aktuelles

Wahl der Schöffen

Geschäftsjahr 2024-2028 Wahl der Schöffen In diesem Jahr findet für die Geschäftsjahre 2024 - 2028 wieder die Wahl der Schöffen statt. Zur Zeit werden daher in allen Gemeinden Vorschlagslisten erarbeitet, aus denen dann durch einen beim jeweils zuständigen Amtsgericht...

Informationen zum Winterdienst

Liebe Bürgerinnen und Bürger, sowohl die Minusgrade als auch der Schneefall haben unsere Gemeinde erreicht. Dies bedeutet, dass ab sofort auch wieder der Winterdienst seine Arbeit aufnimmt bzw. bereits aufgenommen hat. Neben gegenseitiger Rücksichtnahme und...