3G für Publikumsverkehr im Rathaus

Die Gemeindeverwaltung steht weiterhin unter folgenden Einschränkungen für den Publikumsverkehr zur Verfügung:

  

-Der Zugang zum Dienstgebäude ist ab sofort nur unter Berücksichtigung der 3G-Regelung möglich (Bayerisches Staatsministerium, Schreiben v. 23.12.2021)!

Alle Besucher werden beim Zutritt in die Verwaltungsgebäude auf die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) kontrolliert. Dafür ist ein Impfnachweis, ein Genesenennachweis oder ein aktueller negativer Coronatest gemeinsam mit einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein etc.) vorzuzeigen. Akzeptiert werden lediglich die Testergebnisse einer offiziellen Teststation, einer Apotheke oder eines Arztes. Schüler gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet. Hier ist lediglich ein Schülerausweis vorzulegen.

-Es besteht die Verpflichtung zum Tragen eines FFP2-Mund- und Nasenschutzes.

Wir bitten um Verständnis, dass momentan zum Schutz von Bürgern und Mitarbeitern zwingend eine Terminvereinbarung per Telefon oder Email nötig ist. Das vermeidet Wartezeiten und unnötigen Andrang.

Bitte besprechen Sie im Vorfeld mit dem zuständigen Sachbearbeiter Ihr Anliegen. Wir entscheiden dann, ob eine persönliche Vorsprache erforderlich ist oder das Anliegen bereits telefonisch, per Email oder schriftlich erledigt werden kann.

All Ihre Angelegenheiten werden selbstverständlich weiterhin bearbeitet.

Bitte bringen Sie zum Termin Ihren eigenen Stift mit.

 

 Gemeinde Weitramsdorf

Andreas Carl, 1. Bürgermeister

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden sie auf der Internetseite des Landratsamtes.