Wildpark Schloss Tambach

WildPark Schloss Tambach – Erlebnis für Jung und Alt

Im prächtigen englischen 50 ha großen Schlosspark mit altem Baumbestand, vielen Bachläufen und Teichen sind unsere Wildtiere wie Wolf, Luchs, Fischotter, Wisent, verschiedene Hirscharten, Elch, Wildschwein, Waschbär u.v.m. zu Hause.  Die Besucher können ihnen, in teilweise begehbaren Gehegen, sehr nah begegnen. Ein besonderer Höhepunkt sind neben den Schaufütterungen von Wolf, Luchs und Fischotter, die in der Hauptsaison täglich stattfindenden Flugvorführungen mit den imposanten Greifvögeln wie Falken, Geiern und Adlern.  Je nach Jahreszeit erblüht der Park in einem anderen Gesicht. Der Biergarten, ein großer Spielplatz und vieles mehr laden ein, einen wunderschönen Tag im Park zu verbringen.

Auf der Website www.wildpark-tambach.de ist das abwechslungsreiche Jahresprogramm, u.a. Vollmondführungen zu den Wölfen, Schnupperangeln, nachzulesen. Im WildPark-Shop können Sie u.a. Ticketgutscheine erwerben.

Aktuelles

Wachgeküsst – Initiative Rodachtal verleiht Baukulturpreis 2018

Rodachtal, 11. April 2019 - Zum Abschluss der zweiten Auflage des Baukulturpreises der Initiative Rodachtal e.V. fand am Mittwoch, den 10.04.2019 eine Bereisung und Auszeichnung der vier GewinnerInnen statt. Besonders die Kreativität und Einzigartigkeit der...

Veröffentlichung von Geburtstagen und Ehejubiläen

Jubilare werden gebeten sich zu melden! Die Veröffentlichung von Alters- bzw. Ehejubiläen wie in den vergangenen Ausgaben des Amtsblattes darf aufgrund der seit dem 25.05.2018 gültigen Datenschutz-Grundverordnung nicht mehr erfolgen. Erforderlich für eine...

Wasserrechtliche Erlaubnis „Hoher Rain“

Bekanntmachungstext Vollzug der Wassergesetze und des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes; Antrag auf Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung von gesam-meltem Niederschlagswasser im Zusammenhang mit der Erschließung des Baugebie-tes „Hoher...

Wasserentnahme aus Oberflächengewässer – Information

  Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern (Flüsse, Bäche, Gräben, Seen und Teiche) haben gesetzliche Grenzen – Beim Gartengießen und Bewässern auch an den Gewässerschutz denken!   Im Hinblick auf den extrem trockenen Sommer sind – trotz der jüngsten...

Diebstähle auf den Friedhöfen

Der Diebstahl oder das Zerstören von Blumenschmuck ist kein Kavaliersdelikt. Immer wieder gehen Beschwerden über den Diebstahl von Blumenschmuck oder anderen Grabgegenständen bei der Gemeindeverwaltung ein. Dabei handelt es sich aber keineswegs um ein Kavaliersdelikt....

WEITRAMSDORF IM NECTV

Hier können Sie den TV Beitrag "Im Blickpunkt Coburger Land - Gemeinde Weitramsdorf" ansehen.